Vorstellung des Projektes PACE bei der Caritas

 

In der vergangenen Woche war ich zu Gast bei dem Caritas Sozialwerk in Lohne, um einen Einblick in die Arbeit des PACE (Pro-Aktiv-Center) der Landkreise Cloppenburg und Vechta zu bekommen. 
Junge Menschen, die aufgrund individueller Beeinträchtigungen einen erhöhten Förderbedarf haben, sind die Zielgruppe von PACE. Es werden Integrationsmöglichkeiten, Hilfe beim Übergang von der Schule in einen Beruf sowie eine Betreuung unabhängig von Rechtskreisen angeboten.
In einem moderierten Gespräch wurde mir anhand von Fällen aus der Praxis bewusst, wie viel Arbeit und Engagement hinter jedem Einzelfall steckt. Vielen Dank hierfür an die Mitarbeiter des Projektes. 
Euer Christoph.

Nach oben